Schlagwort: Gotland

Barbarotti und der seltsame Busfahrer, der jetzt Rad fährt

Håkan Nesser: Den sorgsne busschauffören från Alster; auf deutsch: Barbarotti und der schwermütige Busfahrer

Håkan Nesser ist der wohltuende Gegenpol zu Fitzek, Nesbø, Mankell und Co. Während bei den einen die Morde und Taten in einer überbordenden Brutalität dargestellt werden, hält sich Nesser mit brutalen Szenen zurück. Langsam erzählt er, mit feinem Humor und genauen Charakterdarstellungen. Auch der sechste Barbarotti-Fall „Barbarotti und der schwermütige Busfahrer“ fügt sich nahtlos in diese Erzählweise ein. Eine Rezension.

Weiterlesen

Visby – einmal Mittelalter und zurück

Stadtmauer von Visby auf Gotland

Der Priester hat die Kapuze seiner Kutte tief ins Gesicht gezogen, als er an uns vorbeizieht. Nur wenige Meter weiter sitzt eine Hexe mit wildem Haar hinter einem brodelnden Topf. Wer will, kann giftgrüne Getränke an ihrem Stand kaufen. Dann kommt uns ein großer Mann mit seltsamen ledernen Klamotten entgegen, die nur entfernt nach Mittelalter aussehen. Der Ritter dort hinten mit Pferd und Harnisch sieht da schon echter aus. Fasziniert beobachten wir das bunte Treiben in Visby auf Gotland. Es ist Anfang August. Mittelalterwoche.

Weiterlesen