Design

Liebevolle Schwedenprodukte – handgemacht von Gitta Gabriel

Beitragsbild Gitta Gabriel Schwedendesign

Angefangen hat es mit Puppenkleidung für ihre Nichte. Das war vor etwa zwanzig Jahren. Inzwischen näht Gitta Gabriel nichts mehr für Puppen. Dafür umso mehr für Camper und Schwedenliebhaber. Wir haben uns mit ihr über ihr Geschäft und Schweden unterhalten.

Gitta ist mit Schweden mehr oder weniger groß geworden. Schon als Kind war sie zusammen mit ihren Eltern regelmäßig im Urlaub in Schweden. „Für viele Jahre war Schweden unser ‚Sommerzuhause‘“, erzählt sie uns. Vor etwa fünfzehn Jahren zeigte sie dieses zweite Zuhause dann ihrem Mann. Ihm ging es wie so vielen anderen – das Schwedenvirus packte ihn und ließ ihn fortan nicht mehr los. Vor elf Jahren zogen sie dann das erste Mal mit dem Camper nach Schweden. Ein zweiter Virus, der sie ebenfalls nicht mehr losließ.

Damit waren die beiden Grundsteine für Gitta Gabriels Gewerbe gelegt: Schweden und Camping. Dazu kommt natürlich noch der dritte Grundstein, die Leidenschaft fürs Nähen.

Gitta Gabriel: „Das Land inspiriert mich.“

Seitdem näht Gitta Gabriel unter ihrem Label „gigaoriginal“ die unterschiedlichsten Produkte – nicht nur, aber vor allem für Camper und Schwedenliebhaber. Taschen, Mützen, Schlüsselanhänger, Geschirrtücher, Wäschesäcke und vieles mehr. Die Produktpalette ist mittlerweile beachtlich.

Wir von Elchkuss interessieren uns natürlich besonders für Produkte mit Elch-Motiven und stoßen dabei schnell auf die Tasche mit dem „halben Elch“. „Schweden bzw. Elche haben mich zu einer meiner ersten Tasche inspiriert“, sagt Gitta über diese Tasche. „Ich wollte eine kleine Tasche für Handy, Schlüssel und damals noch Zigaretten haben. So ist die ‚halbe Elch‘-Tasche entstanden.“ Die Tasche wurde zum ersten Verkaufsschlager für Gitta Gabriel.

Tasche Schweden halber Elch
Der erste Verkaufsschlager von Gitta Gabriel

Stoffe aus Schweden

Zwei Mal pro Jahre sind die Gabriels mindestens in Schweden. Dabei sucht Gitta auch stets nach neuen Stoffen. Fündig wurde sie zum Beispiel in Nusnäs, einem kleinen Ort am Siljansee in Dalarna, der bekannt ist für die Produktion von Dala-Pferden. Oder im „Tygriket“, dem Stoffreich in Mark in der Nähe von Borås – „ein Traum“ für Gitta Gabriel und zugleich „ein Alptraum für die Geldbörse“, wie sie mit einem Lachen hinzufügt.

Die Produkte von gigaoriginal sind also nicht nur alle handgemacht, sondern die Stoffe sind auch original schwedisch.

Lieblingsorte in Schweden

Gitta reist natürlich nicht nur wegen der Stoffe oder der Inspiration für neue Produkte nach Schweden. Sondern vor allem, weil sie das Land liebt und es genießen will. Die Frage nach ihrem Lieblingsort in Schweden kann sie aber nicht beantworten. „Ich habe keinen Lieblingsort, ich habe Lieblingsorte.“

Ihr Herz hängt an Långnäs, einem winzigkleinen Ort in der Nähe von Sunne in Värmland. Dort verbrachte sie als Kind ihre Sommer. Värmland und Dalarna sind bis heute ihre Lieblingsregionen geblieben. Aber auch Småland steht weit oben auf ihrer Favoritenliste.

Die Bandbreite an schönen und lieblichen Orten in Schweden ist eben genauso groß wie die Palette an liebevoll gestalteten Schwedenprodukten ihres Shops. 😊

Diesen kannst du hier besuchen: https://www.gigaoriginal.de/shop/

Gigaoriginal Screenshot
Blick in Gittas Shop