Geschichte Schweden vor 500 Jahren

Schweden vor 500 Jahren

Schweden vor 500 Jahren

Schweden, wie wir es heute kennen, entwickelte sich über viele Jahrhunderte. Es ist eine Geschichte mit unzähligen Kriegen, Intrigen und Morden, ehe sich das friedliche und in vielen modernen Konflikten neutrale Schweden herausschält. Vor 500 Jahren ereignen sich entscheidende Entwicklungen. Innerhalb von wenigen Jahren löst sich Schweden aus der dänischen Vorherrschaft, wird protestantisch und zunehmend zentralistisch organisiert. Wichtige Schritte auf dem weg zum modernen Schweden. Ein Name ist fest verknüpft mit diesem Wandel: Gustav I. Vasa.

Wir blicken zurück in die Zeit vor 500 Jahren. Was geschah damals in Schweden? Wie wurden die Grundlagen des Schwedens, wie wir es heute kennen, in dieser Zeit gelegt? Folge mit in das Schweden vor 500 Jahren, ein Land zwischen Mittelalter und Neuzeit, zwischen Fremdherrschaft und Freiheitsdrang, zwischen Umbruch und Kontinuität.

Tagesaktuell mitten im Geschehen von vor 500 Jahren

Wir blicken tagesaktuell zurück. Wenn also beispielsweise am 30. September 1520 etwas Entscheidendes geschah, dann wird hierüber am 30. September 2020 berichtet. Lass dich regelmäßig über Neuigkeiten aus Schweden vor 500 Jahren informieren. Es wird eine spannende Geschichte, so viel sei schon jetzt verraten. Wenn du über jedes neue Ereignis informiert werden möchtest, kannst du dich hier eintragen.

Wir starten unsere Zeitreise im Jahr 1511. Es geht feierlich los – wird aber nicht immer feierlich bleiben.

Was die Ereignisse angeht, so halten wir uns streng an die historischen Fakten. Manche Ausschmückungen mögen aber der Fantasie des Autors entsprungen sein.

Die Quellenlage ist nicht ganz unproblematisch. Vieles wissen wir aus der Chronik des Peder Svart, der im Auftrag Gustav Vasas geschrieben hat. Der König war natürlich an einem guten Bild interessiert, das die Nachwelt von ihm haben sollte. Viele Geschichten sind daher reine Propaganda und mit großer Vorsicht zu genießen. So gut es ging, haben wir dies berücksichtigt.

Tauche nun ein in die schwedische Geschichte vor 500 Jahren! Klicke einfach auf die Artikel in der nachfolgenden Übersicht. Du hörst lieber zu? Kein Problem: In wenigen Tagen kannst du dir die Geschichte(n) auch anhören (da arbeiten wir gerade noch dran).

Übersicht über die Ereignisse:

1511:

16. November: eine hochadlige Hochzeit

1512:

2. Januar: Der Reichsverweser ist tot

Exkurs: Was ist die Kalmarer Union?

Mitte Januar: Erik Trolle wird Reichsverweser

23. Juli: Der Coup gelingt – Sten wird Reichsverweser

1513:

20. Februar: Der dänische König ist tot!

1514:

Unruhe zieht auf

1515:

29. Juli: Die Friedensverhandlungen scheitern

September: Gustav Trolle betritt die Bühne

Exkurs: Die Burg Almare Stäket

1516:

Februar: Streit in der Sakristei

Sommer: Das Blatt wendet sich

Oktober: Angriff!

1517:

1. Januar: Schwedens schändlichster Verräter

Mai: Die dänische Flotte verlässt Kopenhagen

Juli: Proklamation des dänischen Königs

15. August: Die Katastrophe von Västervik

Anfang September: Zurückgeschlagen!

Exkurs: Ein rasender König – Wer ist Kristian II.?

23. November: Sten Sture triumphiert

Dezember: Trolle gibt auf

1518:

Frühsommer: Zeit für Runde 2 – Stockholm wird belagert

27. Juli: Sieg bei Brännkyrka

Oktober: Kristian, der Verräter – die Entführung des Gustav Vasa

1519:

Sommer: Kristian II. macht ernst

30. September: Gustav Eriksson (Vasa) flieht nach Lübeck

Mitte Oktober: Ankunft in Lübeck

1520:

19. Januar: eine verhängnisvolle Kugel – die Schlacht auf dem Åsunden

3. Februar: Sten Sture stirbt

6. März: Der Reichsrat wechselt die Seiten

6. April: dem Sieg so nah – der Kampf bei Uppsala

31. Mai: Gustav Vasa zurück in Schweden

5. September: Stockholm gibt den Widerstand auf

4. November: Kristian II. wird schwedischer König

7. November: Das Fest wird zur Falle

8.-10. November: Das Stockholmer Blutbad

Dezember: Gustav Vasas abenteuerliche Flucht nach Dalarna, Teil 1

16. Dezember: Gustav Vasa ist in Rättvik und Kristian II. arbeitet an seinem Ruf

Ende Dezember: Gustav Vasas Abenteuer in Dalarna, Teil 2

1521:

Mitte Januar: Der Aufstand beginnt

April bis Juni: die ersten Siege

Es bleibt spannend! Der Konflikt wird noch länger andauern. Es wird atemberaubende Wendungen geben. Es wird blutig werden. Bleib also dabei! Abonniere am besten unseren Newsletter. Dann informieren wir dich über jeden weiteren Artikel, der in dieser Reihe erscheint!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner