Land und Leute

Auswanderer-Geschichten 2: Mit Huskys in Lappland besser leben

Glückliche Huskys in Lappland in Schweden

 

Julia und Sven sind mit Huskys nach Lappland ausgewandert. Hier hatten wir einen Artikel platziert, in dem sie von ihrem Abenteuer in Lappland erzählten.
Da mittlerweile ein im Internet öffentlich geführter Rosenkrieg ausgebrochen ist und viele Unklarheiten rund um die Hunde und die Auswanderer bestehen, haben wir uns dazu entschlossen, den Artikel vorläufig offline zu nehmen.

Wir hoffen auf dein Verständnis!

 

zurück zur Übersicht

 

Beitragsbild: huskylife.de

5 Comments

Kommentieren

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

  • Ich würde so gerne genau dem was Sven und Julia schreiben auch entfliehen. Meinen Hunden und mir ein sorgloseres Leben bereiten. Leider arbeite ich in einem Job der es nicht möglich macht, mal eben das Land zu wechseln.

  • Hej,
    Ihr sprecht von „Missgunst unter deutschen Auswanderern“. Habt Ihr ernsthaft erwartet, dass es anders ist? Auch hier in Schweden ist sich nun einmal jeder selbst der Nächste.

    • Hej Sven!
      Ich kann natürlich nicht für das Team von Nystart sprechen, aber so weit ich informiert bin, soll es nächste oder übernächste Woche losgehen.
      LG, Jo

        • Hallo Elchkuss,
          bis jetzt hat sich bei nystart nix gerüttelt oder gerührt. Wäre aber vielleicht besser, wenn du die story über huskylife.de offline schaltest. Was Julia da gerade auf Facebook losgetreten hat, ist schon der Hammer.
          Danke Sven