Schwedisch Sprache

Falsche Freunde im Schwedischen und Deutschen – Teste dich!

Du hast bereits das erste Quiz zu „false friends“ gemacht? Falsche Freunde im Schwedischen und Deutschen. Diese Wörter, von denen man meinen könnte, dass sie das Gleiche bedeuten, aber letztendlich doch völlig unterschiedliche Bedeutungen haben, sind fiese Fallstricke. Vor allem, weil es auch Wörter im Schwedischen und Deutschen gibt, die tatsächlich ähnlich oder gleich geschrieben werden und auch das Gleiche bedeuten.

Wenn du Schwedisch lernst, wirst du früher oder später auf solche falsche Freunde treffen. Das können herrliche Stolpersteine sein, oft witzig, im schlimmsten Fall etwas peinlich, wie du in unserem Artikel über kuriose und witzige schwedische Wörter nachlesen kannst.

„Falsche Freunde“: Teste dich!

Während es im ersten Quiz über „false friends“ um saubere Rentiere, nasse Socken und das Verheiratetsein ging, wartet das zweite Quiz mit Fragen rund um das Alter, mutige Schöne und Reisen nach Russland auf.

Teste dich und unterscheide die echten von den falschen Freunden!

Viel Spaß beim Quiz – „Falsche Freunde“!

Schwedisch und Deutsch sind eng verwandt. Aber manchmal ist die Verwandtschaft trügerisch. Erkennst du alle „falschen Freunde“?

1. Kind und kind – echte Freunde oder ziemlich falsch? Wie heißt das richtige Wort für Kind im Schwedischen?

 
 

2. Jemand, der nicht ganz so gut sieht, kann im Schwedischen „glasögon“ tragen. Was ist damit gemeint?

 
 
 

3. Etwa 95% der Schweden machen das Abitur. Wie heißt der gymnasiale Abschluss im Schwedischen?

 
 
 
 

4. Springen wir von den früheren Lebensjahren in die späteren. Wohin geht ein Schwede, wenn er in Rente geht?

 
 
 
 

5. Wenn man eine Weile wartet oder etwas eine Weile dauert, sagt man dann für eine Weile „vila“?

 
 
 

6. „Ich reise nach Schweden.“ würdest du mit „Jag reser till Sverige.“ übersetzen? Klingt das nicht sehr verdächtig nach falschen Freunden?

 
 
 

7. Und wenn ich nach Russland reise, dann treffe ich wohl „en ryss“, oder was?

 
 
 

8. Echte Freunde oder nicht? Wird „Glas“ im Schwedischen mit „glas“ übersetzt? Oder mit „glass“? Oder heißt es ganz anders?

 
 
 

9. „Du är vacker!“ Das hört man gern. Warum? Was bedeutet dieser Satz?

 
 
 
 

10. Von wem oder was wird im Schwedischen gesprochen, wenn das Wort „gammal“ verwendet wird?

 
 
 

11. Vergammelt bedeutet also nicht „gammal“. Wie heißt aber das Gegenteil dazu, also „frisch“?

 
 
 

12. Bleiben wir beim Alter. Viele alte Menschen haben Enkel. Haben sie auch im Schwedischen „enkel“?

 
 
 

13. Warum reagieren Schweden besorgt, wenn jemand sagt, dass er oder sie „svimmar“.

 
 
 

14. Und eine letzte Frage: Vielleicht machst du dieses Quiz ja im Büro. Also im „byrå“?

 
 
 


 

Ähnlich schwierig wie „false friends“ können Homonyme sein. Sie werden gleich geschrieben, bedeuten aber etwas anderes. Teste dich hier im Homonyme-Quiz!

Hast du dich schon immer gefragt, was die IKEA-Namen bedeuten? Auch dazu haben wir ein Quiz für dich.