Kategorie: Geschichte

Die schwedische Geschichte verknüpft sich immer wieder mit der deutschen. In der Hanse-Zeit, im Dreißigjährigen Krieg, während der Zeit des Nationalsozialismus bis zur heutigen Zeit in der EU gibt es viele Verknüpfungen. Die Geschichte Schwedens ist zugleich aber auch ganz anders. Die Anfänge sind geprägt von den Wikingern, das Mittelalter von blutigen Kämpfen um den Thron und die Macht. Seit Gustav Vasa entwickelte sich Schweden zur europäischen Großmacht, um dann irgendwann wieder zu einer kleinen Nation im Norden Europas zu werden. Im 19. Jahrhundert war Schweden arm und ein Auswanderungsland. Heute hat sich das komplett umgedreht.
Die schwedische Geschichte ist anders, spannend und reich an Geschichten. Tauche mit uns darin ein!

Auswandern aus Schweden? – Rezension eines schwedischen Klassikers: „Die Auswanderer“ von Vilhelm Moberg

Auswandern aus Schweden - Thema des schwedischen Klassikers "Die Auswanderer" von Vilhelm Moberg

Karl Oskar schaut auf und blickt in den wolkenlosen Himmel, von dem die Sonne seit Tagen, nein, es sind Wochen und Monate unbarmherzig auf die Äcker Smålands scheint. Die Erde ist rissig, das Getreide will nicht wachsen. Nach dem feuchten Sommer im vergangenen Jahr, der Missernte und dem harten Winter kann er ein weiteres schlechtes Jahr nicht verkraften. Wie soll er seine Kinder durchbringen? Wie die Hypothek auf seinen Hof abbezahlen? Abends sitzt er mit seiner Frau vor dem Kamin und wieder diskutieren sie, was seit Wochen in ihren Köpfen herumspukt. Er weiß, dass Kristina zweifelt. Aber er weiß auch, dass dieser Plan der einzige ist, der ihnen eine bessere Zukunft bescheren kann. Sie müssen aus Schweden auswandern. Nach Amerika.

Weiterlesen

Karin und Carl Larsson – prägend für den schwedischen Stil

Carl Larsson: Frukost under stora björken 1896

Sein Heim schwedisch einzurichten, ist seit Jahren im Trend. Gemütlich soll es sein und dabei funktional. Schlicht, aber dennoch schick. IKEA prägt diesen Stil und damit die Inneneinrichtung von Millionen. Entscheidenden Einfluss auf das, was wir heute den „schwedischen Stil“ nennen, hatte das Künstlerpaar Karin und Carl Larsson, die Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine geniale Symbiose eingingen. Vielleicht haben sie ja auch den Raum, in dem du dich gerade befindest, beeinflusst.

Weiterlesen

Sensations-Leiche: der Fette Mats aus dem Bergwerk von Falun

Man schreibt das Jahr 1719. Im majestätischen Bergwerk von Falun laufen die Geschäfte schlecht. Daher beschließt die Grubenleitung, alte Schächte wieder in Betrieb zu nehmen. Schließlich hat man hier schon seit Jahrhunderten Kupfer abgebaut. Gut möglich, dass die Bergarbeiter früher aufgrund veralteter Technik nicht das aus der Tiefe geholt haben, was heute möglich ist. Der Marderhaut-Schacht soll also neu belebt werden. Bergarbeiter steigen hinunter und bereinigen ihn von Geröll und Unrat, die sich hier im Lauf der Jahre, in denen der Schacht nicht benutzt worden ist, angelagert haben.

Weiterlesen