18. Oktober 2017
schwedische Bücher

Neue Bücher für den schwedischen Herbst

Der Herbst ist golden, doch die Tage werden kürzer. Es ist Lesezeit. Warum sich nicht ein bisschen Schweden nach Hause holen? Wir haben Bücher zusammengestellt, die […]
13. September 2017
Lena Andersson Widerrechtliche Inbesitznahme ein Roman über Liebe

Wenn es fasziniert, eine Liebe scheitern zu sehen – Rezension zu „Egenmäktigt förfarande“ von Lena Andersson

Ich lese ungern Liebesromane. Ich habe Lena Anderssons „Roman über Liebe“ verschlungen. Wäre ich ein Leser, der bemerkenswerte Sätze in einem Buch mit Bleistift anstriche, das […]
28. August 2017
Auswandern aus Schweden - Thema des schwedischen Klassikers "Die Auswanderer" von Vilhelm Moberg

Auswandern aus Schweden? – Rezension eines schwedischen Klassikers: „Die Auswanderer“ von Vilhelm Moberg

Karl Oskar schaut auf und blickt in den wolkenlosen Himmel, von dem die Sonne seit Tagen, nein, es sind Wochen und Monate unbarmherzig auf die Äcker […]
25. Juni 2017
Lena Granefelt / imagebank.sweden.se

10 Gründe, warum du Schweden lieben musst – Platz 5: Astrid Lindgren

Deutsche mit „Bullerbü“-Syndrom? Bertold Franke, der frühere Leiter des Stockholmer Goethe-Instituts, hat den Deutschen mal ein „Bullerbü-Syndrom“ attestiert. Sie sähen, wenn sie an Schweden dächten, immer […]
26. April 2017

Rezension: „Elf Tage in Berlin“ von Håkan Nesser

Håkan Nesser ist ja eigentlich für seine Krimis bekannt. Mit „Elf Tage in Berlin“ wagt er sich in ein anderes Genre vor – zum Teil ist […]
BUY NOW