Kategorie: Bücher

Schweden ist bekannt für seine Krimi-Literatur, aber natürlich auch für die wunderbaren Geschichten für Kinder und jung gebliebene Erwachsene von Astrid Lindgren und Selma Lagerlöf. Wir schreiben aber auch über Klassiker und alles, was uns unter die Nägel kommt.

Lennart Malmkvist: mit sprechendem Mops durch Göteborg

Lennart Malmkvist von Lars Simon

Auf dem Cover sitzt ein dicker Mops auf einem schwarz-weiß gekachelten Fußboden. Er hat ein Papphütchen auf. Rechts von ihm sieht man die ausgestreckten Beine eines Toten. Weiter oben eine Tröte und einen Zauberstab. In großen Lettern prangt der Titel darauf: „Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Bolmen“ von Lars Simon. Es ist ein Cover, das definitiv neugierig macht. Und da der Roman in Göteborg spielt, ist mein Interesse endgültig geweckt. Eine Rezension (mit anschließender Verlosung eines vom Autor handsignierten Exemplars!)

Weiterlesen

„Astrid“ – ein (gar nicht so fröhlicher) Film über die junge Astrid Lindgren

Astrid - Alba August glänzt als junge Astrid Lindgren

Werbung    „Du bist nicht meine Mama!“ Die Höchststrafe, wenn das eigene Kind das zu seiner Mutter sagt. „Du bist nicht meine Mama!“ Genau das ist es aber, was die junge Astrid Lindgren sich von ihrem Sohn Lasse sagen lassen muss. Nicht nur einmal. Mehrfach. Nicht nur aus einem spontanen Trotz heraus, sondern aus voller Überzeugung.

Weiterlesen

Ein Neuling und ein Novum: „De vänsterhäntas förening“ von Håkan Nesser

2012 ermittelte Kommissar Gunnar Barbarotti zum letzten Mal im fiktiven Ort Kymlinge an der schwedischen Westküste. 10 Jahre ist es her, dass der legendäre Kommissar Van Veeteren aus Maardam in Pension gegangen ist. Im neuesten Buch aus der Feder von Håkan Nesser, „De vänsterhäntas förening“, treten sie endlich wieder auf – und zum ersten Mal treffen sie aufeinander. Nicht nur deswegen ist Nessers Neuling ein meisterliches Werk.

Weiterlesen

23 schwedische Bücher, die einen Platz in deinem Bücherregal verdient haben

Schwedische Bücher lesen

Puh – einen Kanon der wichtigsten schwedischen Bücher zusammenstellen? Ist das nicht unmöglich? Und zudem vollkommen vermessen? Vielleicht. Aber es gibt einige schwedische Bücher, die aus der Fülle der schwedischen Literatur herausragen und die viel über das Land und seine Bewohner erzählen. Wir haben daher versucht, die 23 wichtigsten Bücher zu ermitteln.

Weiterlesen

„Sailing Bassman“ Claus Aktoprak über das Segeln in den Schären

Claus Aktoprak - the Sailing Bassman

2014 segelte der Musiker Claus Aktoprak als „Sailing Bassman“ sechs Monate durch die schwedischen Schären bis zu den Åland-Inseln. Über dieses Abenteuer hat er ein Buch geschrieben: „SchärenSegeln“. Aber der Norden und die Ostsee lassen ihn nicht los, weshalb er bald wieder aufbrechen wird – dann auf einer alten Segelroute der Wikinger. Elchkuss hat sich mit ihm über das Schären-Segeln, Schweden, das neue Projekt und das wunderbare Gefühl, Zeit im Überfluss zu haben, unterhalten.

Weiterlesen

Die Qual der Wahl – Schwedisch-Lehrbücher im Test

Du hast dich entschieden, Schwedisch zu lernen? Gratuliere! Mit Schwedisch-Kenntnissen wirst du das Land und vor allem die Leute viel besser kennen lernen, als wenn du dich nur mit Englisch durchwurschtelst. Doch nun stehst du vor einem anderen Problem: Es gibt viele verschiedene Schwedisch-Lehrbücher. Welches sollst du wählen? Welches passt am besten zu dir?

Weiterlesen