Land und Leute Literatur und Kultur Musik

5 stimmungsvolle schwedische Weihnachtslieder und eines, das nervt

Weißes Rentier

Es ist jedes Jahr dasselbe. Wir versuchen, ihm zu entkommen, ihm irgendwie zu entrinnen. Aber keine Chance. Das Lied erwischt uns jedes Jahr vor Weihnachten aufs Neue. Every christmas singt Wham von „Last christmas“. Auch Maria Carey erlebt in der Vorweihnachtszeit eine jährliche Auferstehung. Weihnachtslieder können echt anstrengend sein. Doch es geht ja glücklicherweise auch anders. Es gibt schöne Weihnachtslieder, Lieder, die wir gerne hören, weil sie uns in weihnachtliche Stimmung bringen. Das ist in Schweden nicht anders als in Deutschland. Wir haben fünf schwedische Weihnachtslieder für euch zusammengestellt, die einfach schön sind. Und eines, das nervt.

5 schöne schwedische Weihnachtslieder

  1. Tänd ett ljus


Tänd ett ljus och låt det brinna
Låt aldrig hoppet försvinna
Det är mörkt nu
Men det blir ljusare igen

Tänd ett ljus för allt du tror på
För den här planeten vi bor på
Tänd ett ljus för jordens barn

 

Übersetzung:

Entzünde ein Licht und lass es brennen
Lass die Hoffnung nie verschwinden
Jetzt ist es dunkel
Aber es wird wieder heller

Entzünde ein Licht für alles, an das du glaubst,
Für diesen Planeten, auf dem wir leben,
Entzünde ein Licht für die Kinder dieser Erde.

 

  1. Jul, jul, strålande jul

 

  1. Rudolf med röda mulen

Die englischsprachige Version kennt sicherlich jeder. In Schweden ist die schwedischsprachige aber mindestens genauso populär.

 

  1. Nu tändas tusen juleljus

 

  1. Stilla natt

Wie in Deutschland darf auch in Schweden „Stille Nacht“ nicht fehlen. Ein Lied, das alle Grenzen überschreitet.

 

Und 1 nerviges schwedisches Weihnachtslied

Neben diesen wunderschönen schwedischen Weihnachtsliedern gibt es aber noch ein anderes schwedisches Lied, das durchaus Nervpotenzial hat. Im schwedischen Radio und in Einkaufszentren wird es gerne und häufig gespielt: Jul igen von Just D. Doch es ist anders als Nervlieder wie Last christmas, denn Jul igen karikiert den Kitsch und Kommerz sowie seltsame Weihnachtstraditionen, die mit Weihnachten eigentlich herzlich wenig zu tun haben. Weiß man, dass das Lied eine Karikatur ist, dann wird es plötzlich richtig gut, obwohl es nach wie vor nervt.

 

Welches sind deine liebsten schwedischsprachigen Weihnachtslieder? Und welches nervt dich so richtig? Hinterlasse gerne eine Kommentar!

 

In der Vorweihnachtszeit ist das Lucia-Fest nicht wegzudenken. Mehr über das Fest des Lichts erfährst du hier.

Beitragsbild: Lola Akinmade Åkerström / imagebank.sweden.se