Allgemein Reisen Schären

10 Gründe, warum du Schweden lieben musst – Platz 9: die Schären

Marstrand ist ein Paradies zum Kajakfahren

Wer die Inselwelt vor Stockholm nicht besucht hat, der hat nicht Stockholm gesehen. Zumindest nicht das ganze. Göteborg würde ohne die Schären das i-Tüpfelchen fehlen. Egal, an welcher Küste du dich in Schweden aufhältst, ob in Stockholm, Göteborg, in Bohuslän, Karlskrona oder Sankt Anna – mache einen Ausflug in die Schärenwelt!

Paradiesische Inselwelt der Schären

Das lohnt sich nicht nur, weil der Anblick unzähliger bewohnter und unbewohnter Inseln wunderschön ist, gleich ob sie nun karg und schroff wie an der Westküste oder lieblich und bewaldet wie an der Ostküste sind. Nein, ein Ausflug in die Schären ist deswegen ein Muss, weil hier ein anderer Takt geht. Besonders in den Göteborger und Stockholmer Schären spürst du das: Du verlässt die Großstadt und fährst mit dem Ausflugsboot oder der Fähre hinaus zu den Inseln. Schon während der Fahrt, wenn der salzige Wind dir das Haar zerzaust und du den Blick über Meer und Felsen schweifen lässt, legt sich eine Ruhe über dich, die noch größer wird, wenn du auf den Schären an Land gehst. Auf manchen gibt es keine Autos. Dadurch ist alles etwas langsamer und leiser. Und das tut gut, unendlich gut.

Abendstimmung in den Göteborger Schären

Verschlafene Ortschaften, turbulenter Sommer

Die meist verschlafenen Ortschaften (wenn es überhaupt ein Dorf auf der Insel gibt) wachen nur im Sommer kurz aus ihrem Dämmerzustand auf. Aber das ist vollkommen in Ordnung so. Man ist ja nicht nur wegen den Dörfern hier. Schon eher wegen den Stränden, an denen nur wenige Besucher liegen, den gemütlichen Cafés und Restaurants oder langen Spazierwegen.

Am schönsten ist es natürlich, mit dem eigenen Boot zwischen all den Inseln hindurch zu schippern oder zu paddeln. Ansonsten gibt es aber viele Anbieter, die dich auf die Schären bringen. Auf diejenigen, die ans reguläre Straßennetz angeschlossen sind, kommst du sogar mit dem Auto. Die Fähren sind kostenlos.

 

 

zurück zur Übersicht

⇐ zurück zu Platz 10    ⇒ weiter zu Platz 8