Allgemein Reisen

Mit dem Kanu Schweden entdecken

Schweden ist das Land der Seen und Flüsse. Egal, wo du dich aufhältst, selten ist das nächste Gewässer weit entfernt. All diese Seen und Flüsse – und natürlich auch das Meer – sind eine Einladung zum Paddeln. Auf dem Wasser zeigt sich Schweden von seiner allerschönsten Seite. Trubel und Stress des Alltags werden mit jedem Paddelschlag kleiner, eine überwältigende Ruhe breitet sich in und um dich herum aus, wenn du mit dem Kanu übers Wasser gleitest. Von der Sonne gewärmte Felsen oder kleine Sandstrände laden zu Pausen ein. Und abends kannst du am Lagerfeuer den Tag ausklingen lassen. Vielleicht sogar mit einem selbstgefangenen Fisch auf dem Grill.

Paddeln in Schweden eignet sich für jeden:

  • für dich, wenn du die sportliche Herausforderung suchst und mit dem Seekajak an der Küste entlangwandern willst.
  • für dich, wenn du gemütlich und in aller Ruhe mit dem Kanu über den See dümpeln magst.
  • für dich, wenn du am liebsten ganz für dich bist und bestenfalls tagelang keiner Menschenseele begegnest.
  • für dich, der du mit der ganzen Familie oder mit einer großen Gruppe Freunden ein einmaliges Gemeinschaftserlebnis suchst.
  • für dich, wenn du nur für ein paar Stunden paddeln willst.
  • und für dich, den Abenteurer, der mehrere Tage oder sogar Wochen mit dem Boot durch Schweden ziehen will.
Mit dem Kanu Schweden entdecken
Mit dem Kanu am Svartälven, Schweden

All diejenigen, die mit einem eigenen Boot nach Schweden reisen, haben kein Problem. Sie steuern einfach den Fluss, See oder die Meeresbucht an, die sie befahren wollen und legen los. Die einzige Schwierigkeit, gerade bei längeren Touren, ist möglicherweise die Frage, wie man wieder zurück zum Auto kommt. Je einsamer die Gegend, in der du paddelst, desto dünner sind auch die Zug- und Busverbindungen gesät. Prüfe also gut, wie du am Ende dein Auto wieder erreichst!

Mit dem Kanu durch Schweden – aber wo?

Wer kein eigenes Boot ist, ist ein wenig eingeschränkter, da es deutlich mehr hervorragende Paddelgebiete als Bootsverleiher gibt. Zudem sollten die Verleiher gut geprüft werden. Denn hier gibt es zum Teil große Unterschiede, hinsichtlich des Preises, vor allem aber auch in der Qualität der Boote und der zur Verfügung gestellten Ausrüstung. Doch nicht nur die Wahl des richtigen Verleihers ist eine schwierige Frage. Viel erschlagender ist die Auswahl der Strecke, die man paddeln möchte. Es gibt einfach so unglaublich viele Möglichkeiten. Wie soll man sich da denn entscheiden können?

Neue Reihe: Kanu-Touren in Schweden

Daher stellen wir dir hier mehrere Touren vor, die wir selbst erprobt haben und empfehlen können. Wir hoffen, dass die Sammlung stetig wächst. Wenn du selbst eine empfehlenswerte Tour gepaddelt bist und sie anderen vorstellen möchtest, dann melde dich gerne bei uns. Vielleicht können wir deine Erlebnisse als Gastbeitrag auf elchkuss.de veröffentlichen.

Wir beginnen unsere Reise durch Kanu-Schweden mit einem Tipp für Einsteiger und Menschen, die Wildnis suchen, ohne weit nach Norden fahren zu müssen: das Vättlefjäll bei Göteborg.

Es folgen:

  • Natur pur – das Kanuparadies Dalsland
  • Der Geschmack von Wildnis: Kanufahren auf dem Svartälven
  • Kloten in Bergslagen: ideal für eine zwei- oder dreitägige einfache Kanu-Tour
  • Traumhaft, aber nichts für Anfänger: mit dem Seekajak vor der Göteborger Küste und in Marstrand
  • Seekajak für Einsteiger: die südlichen Stockholmer Schären
  • Paddeln im Insel-Paradies: ein Seekajak-Abenteuer auf den finnischen Åland-Inseln
  • Und hoffentlich noch viele mehr …

 

Eine gute, wenngleich auch erschlagende  Übersicht über mögliche Kanutouren und vor allem über Kanuverleiher findest du unter www.kanotguiden.se (auf Schwedisch und Englisch).

Melde dich jetzt für den Elchkuss-Newsletter an und erhalte die Packliste für deine nächste Kanutour!

2 Comments

Kommentieren

    • Liebe Rike!
      Vielen Dank für deinen Kommentar! Wir werden die Serie regelmäßig fortsetzen und hoffen, dass wir bald schon über Strecken schreiben können, die auch bei uns momentan noch auf der Wunschliste stehen. 🙂
      Stora hälsningar!!